Menü

Erneuerbare Energie

Auch für Bad Driburg werden wichtige Entscheidungen getroffen.

Mehr Freiheit für Wind- und Solarenergie und die Reduzierung des Flächenverbrauchs durch Wiedereinführung des 5-Hektar-Grundsatzes: Der Landesentwicklungsplan ist das zentrale Instrument für die Raumplanung in NRW. In einem Antrag machen die Landtagsfraktionen von CDU und GRÜNEN jetzt deutlich, welche Schwerpunkte sie hier für die Zukunft NRWs setzen.

Mit dem Landesentwicklungsplan wird die räumliche Entwicklung des Landes  gestaltet. Angesichts der Vielzahl politischer Herausforderungen für den Schutz von Natur und Umwelt hat sich die schwarz-GRÜNE Regierungskoalition vorgenommen, in der laufenden Legislaturperiode zwei Verfahren zur Änderung des Landesentwicklungsplans durchzuführen. Dazu wurde gemeinsam mit der CDU-Fraktion nun ein Antrag in den Landtag NRW eingebracht, in dem Rahmenbedingungen und Ziele für die Änderungen vorgegeben werden.

Mit den Änderungen des Landesentwicklungsplans bringen beide Fraktionen zentrale Vorhaben für den Umwelt- und Klimaschutz auf den Weg. Durch die Ausweisung von Windenergiegebieten auf Ebene der Regionalplanung und eine Erweiterung der möglichen Flächen für Solarenergieanlagen schaffen sie die Voraussetzungen für einen beschleunigten Ausbau der Erneuerbaren Energien und für ein klimaneutrales Nordrhein-Westfalen.

Ein Meilenstein für den Naturschutz wird die Wiedereinführung des 5 Hektar-Grundsatzes zur Reduzierung des Flächenverbrauchs sein.

Damit sorgen wir für einen sparsamen Umgang mit Fläche und Ressourcen und gehen die zentralen Herausforderungen unserer Zeit auch auf der planerischen Ebene ambitioniert an.



zurück

GRÜNE Wanderung

Nächste Wanderung am Sonntag, den 16. Juni zu den ökologisch so wertvollen Blockschuttstrukturen!

Treffpunkt wie immer 14 Uhr Rathaus Bad Driburg.

Unsere Facebook-Seite

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>