Menü

Kunst in der Natur als Brücke zur Politik

Erfolgreicher Auftakt der Wählerwanderung mit Uta Lücking

Das miteinander ins Gespräch kommen prägte die erste Wählerwanderung mit Uta Lücking über den Kunstpfad in Nieheim-Holzhausen. Anhand der Kunstwerke entwickelte Uta Lücking Gedanken zu gesellschaftlichen und politischen Themen unserer Zeit und stellte immer wieder die Frage danach, was unser Leben trägt und wie wir leben wollen.

Damit lieferte sie Impulse für den Austausch zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Wählerwanderung. Auf den Wegabschnitten von Station zu Station mischte sich die Gruppe beiläufig immer wieder neu, so dass in recht kurzer Zeit alle miteinander ins Gespräch kommen konnten. Dabei ging es unter anderem darum, dass die Natur die Grundlage unserer Existenz ist und wie wichtig die Naturerfahrung ist. Und es ging um die vielfältige Bedeutung der Kultur angefangen beim Anbau von Lebensmitteln bis hin zur Lebensenergie entfachenden Kunst. Weitere Themen waren Vertrautheit, Verstandenwerden und Verlässlichkeit, auch mit Achtsamkeit sowie Tatkraft und Wehrhaftigkeit beschäftigten sich die Gespräche. Uta Lücking warb mit ihren Gedankenanstößen für eine ganzheitliche Bildung, die sich der nachhaltigen Entwicklung verpflichtet, als einer zentralen Aufgabe unserer Zeit. Die auch von außerhalb des Kreises Höxter angereisten Teilnehmer*innen waren sehr angetan von den politischen Gesprächen inmitten von Kunst und Natur im Kreis Höxter.

„Wir haben alle jeden Tag die Wahl“, gab Uta Lücking den Teilnehmenden auf den Weg: „Wir können und müssen uns entscheiden, wem wir glauben wollen, was wir anziehen oder was wir essen. Und jede Entscheidung hat Konsequenzen – für unser Leben, aber auch für das Leben anderer und für unsere Umwelt.“

Der gelungene Auftakt hat uns bestärkt, weitere Wählerwanderungen mit Uta Lücking planen. Die persönlichen Gespräche und das gemeinsame Unterwegssein werden fortgesetzt.

 

 



zurück

GRÜNE Wanderung

Nächste Wanderung am Sonntag, den 16. Juni zu den ökologisch so wertvollen Blockschuttstrukturen!

Treffpunkt wie immer 14 Uhr Rathaus Bad Driburg.

Unsere Facebook-Seite

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>