Menü

Einschulungsuntersuchungen - die GRÜNE Kreistagsfraktion berichtet

Die gute Nachricht kommt zum Schuljahresende: In der letzten Kreistagssitzung berichtete der Gesundheitsdienst, dass es gelungen sei, eine weitere Ärztin für das Gesundheitsamt einzustellen.

Der schlimmste Personalengpass ist jetzt beseitigt. Und nun können zukünftig auch in Warburg wieder Einschulungsuntersuchungen stattfinden. In einem zweiten Schritt wird geprüft, ob später auch ein dritter Untersuchungsstandort eingerichtet werden kann.

Im vergangenen Jahr hatten sich Bad Driburger und Warburger Elterninitiativen mit einer Petition gegen eine zentrale Untersuchung in Höxter gewandt. Wie man sieht, durchaus mit Erfolg!

Uns GRÜNEN ist wichtig, dass die Elterninitiativen nun in die konkreten Standortuntersuchungen einbezogen werden.

Das hat das Gesundheitsamt dem Kreistag zugesagt.

zurück