18.05.2020

Eggelandpark erhalten - GRÜNE bleiben bei ihrer Forderung

Wir setzen uns weiterhin dafür ein, dass der Park an der alten Eggelandklinik erhalten bleibt.

Die Argumente, die die Stadt anführt, um die Hälfte des Areals zu bebauen, halten wir für nicht stichhaltig:

1. Die Stadt sagt: Das Land kann den Kaufvertrag rückgängig machen.
Wir sagen: Ja, aber nur anteilig. Und dann muss das Land auch den Kaufpreis anteilig erstatten.

2. Die Stadt sagt: Durch den Verkauf des Geländes an einen Investor wird das Bürgerhaus in der alten Klinik finanziert.
Wir sagen: Nein, für den Umbau der Klinik wurde ein Antrag auf Förderung durch die Regiona-le 2022 „Das neue UrbanLand“ gestellt.

3. Die Stadt sagt: Allgemein würde die Bebauung begrüßt.
Das mögen die Bürgerinnen und Bürger selbst beantworten. Wir GRÜNE haben Zuspruch weit über die Grenzen des Kreises Höxter erhalten.

4. Die Stadt sagt: Architekten und Baugewerbe zeigen großes Interesse – das versteht sich von selbst, denn da gibt es was zu verdienen.

5. Die Stadt sagt: Die alte Villa stört.
Wir sagen: es ist schon so viel historische Bausubstanz in Driburg verloren gegangen. Das wollen wir nicht mehr!

6. Die Stadt sagt: Gerade jetzt muss die Stadt Geld in die Hand nehmen um die Corona-Krise zu bewältigen. Wir sagen: ja, aber mit Sinn und Verstand und nachhaltig. Die Hälfte der Bäume in dem alten Park zu fällen, ist der falsche Weg.

Wir GRÜNE haben lange überlegt, ob es in dieser Situation eine Lösung geben könnte, die alle Beteiligten zufrieden stellen könnte. Eine Lösung, ei der man einen Teil des Parkes bebauen kann und trotzdem das allermeiste des wertvollen Baumbestandes retten kann.

Hier unser Vorschlag:

Nur der Hof 3 südöstlich der Klinik, dort wo die Garagen und Nebengebäude stehen, wird gebaut.
Auch das geplante Wohnheim der Lebenshilfe findet unsere Unterstützung.
Natürlich müssen auch Parkplätze für das Bürgerhaus her.
Die alte Villa aber möchten wir erhalten. Die Bausubstanz ist gut. Und es gibt ein Angebot eines Driburger Künstlers für eine Stiftung, die dort untergebracht werden könnte.

Für das übrige Areal setzen wir GRÜNE uns für einen Bürgerpark ein.



zurück

URL:https://www.gruene-bad-driburg.de/driburg-aktuell/expand/762494/nc/1/dn/1/