Endlich eine gute Nachricht! Das Abwasserwerk Bad Driburg ist praktisch klimaneutral

Und das ist eine richtig gute Nachricht, die die Klimaschutzbeauftragte der Stadt in der letzten Ratssitzung verkünden konnte: ein ganzer Betrieb der Stadt Bad Driburg arbeitet schon annähernd klimaneutral.

Wie kommt das? Nun, im Abwasser steckt jede Menge Energie. Wir verdauen bei weitem nicht alles, was wir essen. Außerdem wird zum Beispiel durchs Geschirrspülen relativ viel Fett in das Abwasser eingetragen. Gelegentlich landet wohl auch Verdorbenes in der Toilette, auch wenn es dort gar nicht rein gehört.

Alles das ergibt eine gute Menge Energie, die im Abwasserwerk als Klärgas genutzt werden kann.

So werden aus den Abfällen Strom und Prozesswärme. Eine effektive Nutzung als Nebenprodukt der Abwasserreinigung. Inzwischen fährt sogar ein Elektromobil mit dem durch das Klärgas erzeugten Strom.

Was uns dabei besonders beeindruckt, sind clevere technische Lösungen und Anwendungen.

Wir gratulieren den Mitarbeiter*innen an dieser Stelle ganz ausdrücklich und danken ihnen für ihre hervorragende Arbeit!



zurück

URL:https://www.gruene-bad-driburg.de/driburg-aktuell/expand/799727/nc/1/dn/1/