07.11.2012

GRÜNE schon lange für Gesamtschule

Die GRÜNEN begrüßen die einstimmige Entscheidung des Stadtrates für eine Gesamtschule in Bad Driburg.

So werden mehrere schon seit Jahren erhobene Forderungen der GRÜNEN nach längerem gemeinsamem Lernen über das 4. Schuljahr hinaus, stärkerer individueller Förderung starker und schwächerer Schüler und die Absicherung der Möglichkeit,  alle Schulabschlüsse an einer öffentlichen Schule in Bad Driburg ablegen zu können, umgesetzt. Schon seit 2006 haben die GRÜNEN auf die Entwicklung des demographischen Wandels und die damit einhergehende Gefährdung des Bestandes der Driburger öffentlichen Schulen hingewiesen.

Die GRÜNEN weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Weg zur Entscheidung des Rates transparent und unter Ausschöpfung aller Möglichkeiten der Information gestaltet worden ist. Das Verfahren zur Errichtung dieser neuen Schule wurde entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen und unter ständiger Begleitung durch die Bezirksregierung durchgeführt. Wir hoffen nun, dass die Gesamtschule Bad Driburg in Zukunft eine gute Akzeptanz bei Eltern und Kindern und bei der ganzen Bürgerschaft erhält. Die GRÜNEN auch weisen darauf  hin, dass ein Abitur an einer Gesamtschule den gleichen Regeln und inhaltlichen Ansprüchen genügt, wie ein Abitur am städtischen Gymnasium. Die Erfahrung an Gesamtschulen ist, dass dort viel mehr Schüler/Innen Abitur ablegen, die am Ende der 4. Klasse keine Gymnasialempfehlung erhalten hatten, als an herkömmlichen Gymnasien.

 

zurück

URL:http://www.gruene-bad-driburg.de/gruene-meinung/expand/436038/nc/1/dn/1/