Welche Möbel sind chic für die Langestraße?

In der guten Stube Bad Driburgs, auf der Langenstraße und dem Hellweg, gibt es viele Stellen, an denen Eisdielen, Cafes und Speiselokale zum Verweilen einladen. Wir GRÜNE begrüßen, dass dadurch die Innenstadt belebt wird, dass Menschen sich wohl fühlen, freie Zeit genießen und sich ausruhen können. Eine auch nach außen offene Gastronomie ist auch ein Zeichen einer gastfreundlichen Stadt, die nicht nur vom Handel bestimmt ist.

Allerdings, geht man mit offenen Augen durch die Innenstadt, bemerkt man auch, wie unterschiedlich die „Möblierung" der Außengastronomie gestaltet ist. Da finden sich gute optisch ansprechende Lösungen mit Korbgeflecht- oder Holzstühlen und rustikale Massivholzbänke, aber auch unerfreuliche Anblicke mit Billig-Plastikgestühl und unansehnlichen Sonnenschirmen.

Gute Gastronomie verdient gut aussehendes Mobiliar, auch vor der Eingangstür. Und deswegen hat unsere Ratsfraktion für die nächste Ratssitzung die Anfrage an den Bürgermeister gestellt, ob oder in wie weit es Grundsätze oder Leitlinien für das Mobiliar der Außengastronomie gibt. Die Grünen empfehlen der Verwaltung mit dieser Anfrage, auch im Blick auf die Umgestaltung der Langenstraße, für die Problematik der Darstellung der Außengastronomie entsprechende Leitlinien zu erarbeiten.

Es kann ja auch nur im Sinne der Gastronomen sein durch ansprechende Gestaltung ihres Betriebes Kundschaft zum Verweilen einzuladen.

September 2010

zurück

URL:http://www.gruene-bad-driburg.de/gruene-meinung/expand/312836/nc/1/dn/1/