13.09.2017

Bio-Genuss-Bus kommt nach Bad Driburg

Von links, oben: Peer-Michael Press (Geschäftsführer Press Medien), Ursin Wieneke (Lautlos, alternative Fahrzeugtechnologie), Frank Möller (Tourkoordinator, Press Medien), Jens Korff (Bund für Umwelt und Naturschutz OWL), Petra Schepsmeier (Energieagentur NRW)
Von links, unten: Simon Jauernig (Obstbauer, Obstarboretum Olderdissen), Martina Denkner (Bündnis 90/Die Grünen Bad Driburg)

Bio-Genuss und Verkehrswende bei der „1. Ökotour de OWL“ am 16.9.2017

Mit frischen Äpfeln, einem e-Bike und einem elektrischen Motorrad werben Organisatoren und Unterstützer der „1. Ökotour de OWL“ Fahrt quer durch OWL am 16.9.2017.

Eine Genuss-Demo mit leckeren Bio-Mahlzeiten und alternativen Fahrzeugen für die Agrar- und Verkehrswende in OWL.

An den Tourstopps gibt es beste Bio- und Bio-Produkte direkt von den Erzeugern. Frühstücksbuffet auf dem BioHof Meyer zu Theenhausen in Werther, Mittagessen im „Petersilchen“ oder bei „Vera Veggie“ in Detmold, Kaffee und Kuchen bei „Natürlich, dem Bioladen“ in Bad Driburg. Außerdem besichtigen die Teilnehmer das Obstarboretum in Bielefeld-Olderdissen und die Käserei Bierßenhof in Altenbeken.

Vor und nach den Mahlzeiten werden Elektrofahrzeuge, Lastenpedelecs, eScooter und anderes vorgestellt.

Was den Verkehr und die Landwirtschaft angeht ist OWL im Sinne der Nachhaltigkeit, Klima- und Ressourcenschutz ein Notstandsgebiet. Mit weniger als 5% Bio-Anbaufläche (7,5% im Bund), sehr hohem Straßenverkehrsaufkommen, geringem Fahrradanteil im „Modal Split“ und einem der teuersten ÖPNV-Angebote in Deutschland, ist OWL bisher keine Vorzeigeregion.

„Mit unserer „1. Ökotour de OWL“ wollen wir als Medienunternehmen und Agentur einen privatwirtschaftlichen Anstoß zu einer Nachhaltigkeitswende in OWL geben“, sagt Peer-Michael Press, Geschäftsführer von Press Medien in Detmold. „Dies geschieht mit freundlicher Unterstützung der Energieagentur NRW, Bündnis 90/ Die Grünen und dem Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND OWL)“.

„Mit der „1. Ökotour de OWL“ wollen wir auf vergnügliche Art und mit Genuss für eine Agrar- und Verkehrswende demonstrieren“, ergänzt Martina Denkner von den GRÜNEN Bad Driburg. Gegen 16 Uhr wird die Ökotour in Bad Driburg am 16. September am Bioladen ankommen.

Infos unter: www.wir-leben-bio.com/oekotour-de-owl

zurück

URL:http://www.gruene-bad-driburg.de/driburg-aktuell/expand/659674/nc/1/dn/1/