29.08.2016

Machtverschiebung im Driburger Rat - Wo stehen die GRÜNEN?

Mit der Bildung einer eigenen Fraktion durch den ehemaligen Fraktionschef der CDU, Karl-Heinz Schwarze, und durch den Stadtverordneten Heiko Bulk haben sich die "Machtverhältnisse" im Driburger Rat deutlich verschoben. Die CDU-Fraktion hat nun keine eigene Mehrheit mehr.

Diese neue Situation ist für alle Betroffenen erst einmal ungewohnt. Aber die neue Konstellation bietet Möglichkeiten, ja vielleicht sogar Chancen. Ab sofort kann sich keine Fraktion leisten, Vorschläge und Anträge der "kleinen" Fraktionen abzubügeln oder ins Leere laufen zu lassen.
Auch der Bürgermeister muss sich ab sofort um Unterstützung auch bei anderen Fraktionen bemühen.
Das kann dazu führen, dass man wieder mehr miteinander spricht und einander wieder mehr zuhört. Das wäre für unsere Stadt nur von Vorteil.

Wo stehen in dieser Situation die GRÜNEN im Rat? Wir stehen unverändert auf der Position, dass Argumente ausschlaggebend sein sollten und nicht eine zahlenmäßige Überlegenheit.

In diesem Sinne hoffen wir auf eine gute Zusammenarbeit!

 



zurück

URL:http://www.gruene-bad-driburg.de/driburg-aktuell/expand/625333/nc/1/dn/1/